Was kommt nach dem „ukrainischen Frühling“?

Terra - Germania

Was kommt nach dem „ukrainischen Frühling“?

STIMME RUSSLANDS Was jetzt in Kiew geschieht, ist kein Protest der proeuropäischen Bevölkerung. Das ist vielmehr ein Staatsstreich mit offensichtlichen Merkmalen einer Intervention aus dem Ausland.

Wenn Kämpfer nationalistischer Organisationen versuchen, das Präsidialamt zu erstürmen, und die „Opposition“ im besetzten Bürgermeisteramt ihre Pendants zu Staatsbehörden einrichtet, ist es sinnlos, von einem politischen Kampf zu reden. Das Szenario einer Loslösung der Ukraine von Russland durch ein Assoziierungsabkommen mit der EU ist allmählich auf einen richtigen „ukrainischen Krieg“ hinausgelaufen.

Man wird offensichtlich versuchen, die ukrainische Staatsführung abzusetzen oder zumindest um ihre Machtinstrumente zu bringen. Es geht also um eine Wahl zwischen einem harten und einem „milden“ Staatsstreich. Westliche Instrukteure haben die Kämpfer der ukrainischen Organisation „Rechter Sektor“ ausgezeichnet unterrichtet. Wäre es diesen Kämpfern gelungen, das Präsidialamt zu erstürmen, hätten sich Jazenjuk und Klitschko bereits zu den neuen legitimen Herrschern der Ukraine erklärt.

Das Scheitern des Sturms und…

Ursprünglichen Post anzeigen 41 weitere Wörter

Advertisements

Über NasiChaim

Reichsregierung des Deutschen Reichs (Großgermanisches Reich) Oberkommando Wehrmacht. Benutzen Sie zu Fragen und Mitteilungen die Kommentarfunktion mit dem VERMERK -POST-. Ihr Kommentar wird dann nicht veröffentlicht. Geben Sie darin ein Paßwort an. In einem speziellen Artikel können Sie dann die Antwort lesen; diese ist mit Ihrem Paßwort geschützt. Elektronischer Postverkehr erfolgt über sichere Abwickung. Keine IP-Speicherung etc. https://www.secure-mail.biz/
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s