Göring – ob hier der Germane und Arier steht oder ob der Jude die Welt beherrscht, darum geht es letzten Dinges und darum kämpfen wir draußen

Hermann Göring (1893–1946) in SA-Gruppen...

Hermann Göring (1893–1946) in SA-Gruppenfuhrer uniform (Photo credit: Wikipedia)

Eine Extraration Butter und eine Dauerwurst

Vor 70 Jahren hielt Hermann Göring eine Rede zum Erntedank-Tag

In seiner „Erntedank-Rede“ kündigt Reichsmarschall Hermann Göring die Lebensmittelversorgung des Deutschen Reiches auf Kosten der besetzten Ost-Gebiete an. Mit dem Abtransport von Millonen Tonnen Lebensmitteln wurden die Sowjetbürger dem Hunger ausgeliefert.

http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/10/04/dlf_20121004_2010_64ef9961.mp3

Adolf Hitler addressing the Reichstag with his...

Adolf Hitler addressing the Reichstag with his speech against Franklin D. Roosevelt, December 11, 1941 (Photo credit: Wikipedia)

„Der Großdeutsche Rundfunk überträgt auf alle deutschen Sender eine Großkundgebung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei am Erntedank-Tag des Deutschen Volkes mit einer Rede des Reichsmarschalls Hermann Göring.“

English: Hermann Göring's signature

English: Hermann Göring’s signature (Photo credit: Wikipedia)

Als Hermann Göring am 4. Oktober 1942 im Berliner Sportpalast vor Tausenden von Parteigenossen ans Mikrofon trat, befand sich das Deutsche Reich längst in der Defensive: Der Vormarsch in der Sowjetunion war zum Erliegen gekommen, die Alliierten flogen regelmäßig Luftangriffe auf deutsche Städte, die Lebensmittelrationen waren eingeschränkt und es drohte ein harter Winter. Doch als Beauftragter für den Vierjahresplan hatte Göring vor allem ein Interesse: die Versorgungslage im Reich möglichst positiv darzustellen.

Hitler (left), standing behind Hermann Göring ...

Hitler (left), standing behind Hermann Göring at a Nazi rally in Nuremberg (c. 1928) (Photo credit: Wikipedia)

Originalton Göring:
„Ich bin sehr dafür, dass die von uns eroberten Gebiete, dass die Bevölkerung dort nicht Hunger leidet, wenn aber durch Maßnahmen des Gegners Schwierigkeiten in der Ernährung auftreten, dann sollen es alle wissen: Wenn gehungert wird, in Deutschland auf keinen Fall.“

Uniform of Hermann Göring (part of an exhibiti...

Uniform of Hermann Göring (part of an exhibition about the history of the Iron Cross in the museum of the Luftwaffe in Berlin-Gatow, 2003) (Photo credit: Wikipedia)

Karl-Heinz Fix:
„Der Punkt, der sich durch die ganze Rede durchzieht, ist das Trauma der Blockade Deutschlands im Ersten Weltkrieg durch die Feindmächte, die dazu führt, dass Deutschland hungert. Da erklärt Göring wiederholt, das wird nicht mehr passieren, wenn einer hungert, dann die anderen, wir nicht.“

Göring in 1907, at about age 14

Göring in 1907, at about age 14 (Photo credit: Wikipedia)

Der Historiker Karl-Heinz Fix von der Forschungsstelle für kirchliche Zeitgeschichte an der Universität München hat sich intensiv mit Görings Rede beschäftigt – und auch mit dessen „Ernte“-begriff.

Hermann Göring

Hermann Göring (Photo credit: Wikipedia)

Karl-Heinz Fix:
„Ernte wird erweitert jenseits des Einbringens der Feldfrüchte eben auch auf die Eroberung fruchtbarer Gebiete im Osten, insbesondere natürlich in der Sowjetunion.“

English: Personal standard for Hermann Göring ...

English: Personal standard for Hermann Göring as Reichsmarschall of the Greater German Reich (1st pattern), right side, 1940-1941 (Photo credit: Wikipedia)

Originalton Göring:
„Vergesst nicht, dass es die besten Gebiete sind, die wir den Russen fortgenommen haben. Im Sumpf ist es uninteressant, können sie selber stecken bleiben. Wir wollten uns nicht in der Richtung ausdehnen, um selber da also so Kriechtiere zu werden, sondern wir haben uns da schon richtig vorgesehen und das genommen, was zweckmäßig ist. Wir mussten heraus aus der Enge und danken wir dem Allmächtigen, dem Führer und unseren tapferen Soldaten, dass sie die Enge gesprengt haben und die Weite des Raumes für das deutsche Volk geöffnet ist.“

The architects of the purge: Hitler, Göring, G...

The architects of the purge: Hitler, Göring, Goebbels, and Hess. Only Himmler and Heydrich are missing. (Photo credit: Wikipedia)

Karl-Heinz Fix:
„Das ist von Anfang an das Programm des Nationalsozialismus, eben die Eroberung des Lebensraums im Osten zur Sicherung der deutschen Ernährung, zur Sicherung der deutschen Bevölkerung, die dort neuen Siedlungsraum bekommen soll. Hitler war schon seit ‚Mein Kampf‚ befangen von der Vorstellung, Deutschland hat zu wenig Raum. Hitler wusste, Kolonien kommen für Deutschland nicht infrage, die einzige Möglichkeit der Expansion ist nach Osten.“

Bundesarchiv Bild 102-12975, Berlin, Adolf Hit...

Bundesarchiv Bild 102-12975, Berlin, Adolf Hitler bei Veranstaltung (Photo credit: Wikipedia)

Im Unterschied zu Reichspropagandaminister Joseph Goebbels, der vier Monate später am selben Ort seine berüchtigte Sportpalast-Rede hielt, gibt sich Göring weniger als Scharfmacher denn als einfacher Mann, der mit den alltäglichen Sorgen des Volkes bestens vertraut ist: Er lobt die deutschen Bauern, gibt Tipps, wie sich Kartoffeln einlagern lassen, und verspricht den Soldaten auf Heimaturlaub eine Extraration Butter und eine Dauerwurst. Doch hinter dieser väterlichen Fassade steckt die Rassenideologie der Nationalsozialisten. Während mehrere Millionen Tonnen Getreide, Fleisch und Kartoffeln aus den besetzten Ostgebieten nach Deutschland gebracht werden, um Engpässe an der Heimatfront auszugleichen, werden in der Sowjetunion unzählige Menschen dem Hungertod überlassen.

1941. Göring at an assembly of mining personne...

1941. Göring at an assembly of mining personnel in Berlin. According to the archive caption, only 57 of 625 men belonged to the Reichswerke. (Photo credit: Wikipedia)

Historiker schätzen ihre Zahl auf rund vier Millionen. Göring selbst hatte schon im Herbst 1941 deutlich gemacht, dass er auch 20 bis 30 Millionen sogenannter „slawischer Untermenschen“ verhungern lassen würde: Vernichtung durch Hunger. Der Hauptfeind, den es zu vernichten gilt, ist allerdings ein anderer – egal ob im „bolschewistischen Osten“ oder im „kapitalistischen Westen“ – auch daran lässt der Reichsmarschall in seiner Rede keinen Zweifel.

Goeringcaptivity

Goeringcaptivity (Photo credit: Wikipedia)

Originalton Göring:

„Dieser Krieg ist nicht der Zweite Weltkrieg, dieser Krieg ist der große Rassenkrieg, ob hier der Germane und Arier steht oder ob der Jude die Welt beherrscht, darum geht es letzten Dinges und darum kämpfen wir draußen.“

English: Personal standard for Hermann Göring ...

English: Personal standard for Hermann Göring as Reichsmarschall of the Greater German Reich (1st pattern), left side, 1940-1941 (Photo credit: Wikipedia)

Karl-Heinz Fix:

„Diese Passage zum Judentum bringt Göring am Ende und es ist bemerkenswert: An keiner Stelle ist er so aggressiv wie an dieser Stelle, und das ist letztendlich auch nur eine Fortsetzung dessen, was Hitler seit Beginn des Zweiten Weltkriegs zum besten gegeben hat: Es wird auf einen Endkampf zwischen arisch-deutscher Rasse und dem Judentum hinauslaufen.“

Bundesarchiv Bild 101I-808-1242-13, Berlin, Re...

Bundesarchiv Bild 101I-808-1242-13, Berlin, Reichstagssitzung, Rede Adolf Hitler (Photo credit: Wikipedia)

Über NasiChaim

Reichsregierung des Deutschen Reichs (Großgermanisches Reich) Oberkommando Wehrmacht. Benutzen Sie zu Fragen und Mitteilungen die Kommentarfunktion mit dem VERMERK -POST-. Ihr Kommentar wird dann nicht veröffentlicht. Geben Sie darin ein Paßwort an. In einem speziellen Artikel können Sie dann die Antwort lesen; diese ist mit Ihrem Paßwort geschützt. Elektronischer Postverkehr erfolgt über sichere Abwickung. Keine IP-Speicherung etc. https://www.secure-mail.biz/
Dieser Beitrag wurde unter Hermann Göring, Hermann von Epenstein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Göring – ob hier der Germane und Arier steht oder ob der Jude die Welt beherrscht, darum geht es letzten Dinges und darum kämpfen wir draußen

  1. Nasi Chaim Dönitz einzig wahrer Freund der Juden auf der Welt schreibt:
  2. nasichaim schreibt:

    Schluß mit dem Volksbetrug durch Chaoten wie die GERMANITER rund um Frau Ulrike Kuklinski, Jörg Erdmansky, Professor Dr. Axel Thiesmeier („Der Wolkenschiber“), der Justizopferhilfe JOH-NRW und Ringvorsorge.

    http://www.propagazzi.com/html/reichskriegsflagge.html

    Stoppt die kriminelle Abzockerbande!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s